Smetak’s Inventions

Die vermischten Welten des Erfinders, Klangkünstlers und Musikers Walter Smetak (1913-1984)
The Interfused Realms of Inventor, Sound Artist, and Musician Walter Smetak (1913-84)

Herausgegeben von Julia Gerlach

118 S., Pb., Fotos
deutsch/englisch

Der aus der Schweiz 1937 nach Brasilien emigrierte Musiker und Erfinder Walter Smetak ist einer der wichtigsten Protagonisten von Klangkunst und experimenteller Improvisation in der brasilianischen Avantgarde der 1960er-1980er Jahre, dessen Schaffen bis heute fortwirkt. Im Zentrum seines Schaffens stehen über 100 von ihm erfundene und gebaute Instrumente und Klangskulpturen, so genannte »Plásticas Sonoras«. Sein Werk umfasst darüber hinaus zahlreiche Kompositionen, Tonaufnahmen, Bücher, Gedichte, Schriften, Theaterstücke, die Zeugnisse seines integrativen assoziativen Geistes sind. Während Walter Smetak in Europa und Nordamerika nur wenigen bekannt ist und seine Musik und seine Instrumente nur punktuell zu hören waren, gehörte er in Brasilien zu den wichtigen Figuren einer Gegenkultur und einer stark interdisziplinär denkenden und arbeitenden Künstlergemeinschaft in Salvador de Bahia.

Die von Julia Gerlach herausgegebene Publikation Smetak’s Inventions fasst das Recherche- und Ausstellungsmaterial des Projektes Re-inventing Smetak (Projekt von Berliner Künstlerprogramm des DAAD, Ensemble Modern in Kooperation mit dem Goethe-Institut) zusammen und möchte diesen außergewöhnlichen Künstler, sein vernetzendes Denken und seine kreative, an Transformation interessierte Persönlichkeit einer breiteren, deutsch- und englischsprachigen Leserschaft zugänglich machen.

Neben den »Plásticas Sonoras« widmet sich die Publikation drei zentralen Themen in Walter Smetaks Schaffen: erstens der Symbolik dieser Klangskulpturen und Instrumente, die besonders in Smetaks Schrift Simbologia dos Instrumentos und seiner Komposition M 2005 hervortritt, zweitens dem Projeto do Estudio Ovo, einem eiförmiges Ton- und Hörstudio, das viele seiner klanglichen und akustischen Visionen und sein Interesse an Resonanzen, Mikrofonierung, Verstärkung, Mikrotonalität und Raum vereint. Und drittens dem Begriff »Caossonância«, der einen meta-akustischen, kosmischen Zustand beschreibt, der Konsonanz und Chaos übergeordnet ist, in dem sich Licht in Klang verwandelt.

Inhaltsübersicht (pdf)

 

innerhalb Deutschlands versandkostenfrei

 

22.00 EUR

Product ID: 95593094  

incl. 7% VAT plus shipping
Weight: 0.82 kg

 
 
Quantity:   St