Serendipity

Jürgen Wuchners Kompositionen

Herausgegeben von Monika Schießer-Wuchner

176 S., Großformat, zahlr. Abb., offene Bindung
(mit 75 Kompositionen für Jazzensembles und -solisten)

Jürgen Wuchner hat über mehr als vier Jahrzehnte die Darmstädter Jazz­szene mitgeprägt und war als Kontrabassist zahlreicher Ensembles über regionale Grenzen hinaus bekannt. Sein Vermächtnis sind nicht allein die von ihm ins Leben gerufenen Jazz Conceptions und die vielen Einspielungen auf LPs und CDs, sondern auch seine Kompositionen, von denen hier 75 erstmals veröffentlicht werden.

Sein Ruf als Darmstädter Mingus verrät seine Spielhaltung. Er verstand sich nie als Sideman. Seine Musik war immer kraftvoll und differenziert, durchwoben von Einflüssen unterschiedlichster Stilrichtungen. Davon berichten 13 Weggefährten aus verschiedenen Generationen. Sie beschreiben aus sehr persönlicher Perspektive Jürgens Haltung und den Umgang mit seinen Kompositionen im Dialog mit den Bandkollegen sowie seine generelle Einstellung zu Musik und Leben: Es ist möglich, unbeirrt Eigenständigkeit und wirklichen Dialog im Musikerteam zu leben und damit erfolgreich zu sein.

Der Buchtitel – Serendipity – umreißt seine musikalisch offene Haltung: aus Neugier und Zufall gewonnene überraschende Entdeckungen aufzunehmen und weiter zu entwickeln.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

 

innerhalb Deutschlands versandkostenfrei

 

36,00 EUR

Produkt-ID: 95593144  

incl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Gewicht: 0.65 kg

Versandfertig am 22. Juli  
 
Anzahl:   St