Rolf Müller-Blagovich:

»Sie sind doch hier der Geiger!«
Erinnerungen eines Konzertmeisters an die Aufbruchszeiten der Neuen Musik

(Caprices Bd. 14)
80 S., Pb.

Rolf Müller-Blagovich – ehemaliger erster Konzertmeister der Städtischen Orchester von Münster und Essen – erinnert sich seines Lebens vor dem Orchesterdienst, das ihn, den heute 92jährigen, in die Zentren der unmittelbar nach dem Krieg unter Turbulenzen entstehenden neuen Musik führte: nach Köln, wo er schon als Jungstudent Karlheinz Stockhausen, Bernd Alois Zimmermann, Wolfgang Fortner begegnete und Werke von Zimmermann und Hans Werner Henze uraufführte; und ab 1950 drei Mal zu den legendären Ferienkursen nach Darmstadt, wo er nicht nur diese Komponisten wiedertraf sondern auch mit den künftigen Cheftheoretikern der Darmstädter Musik­moderne, Theodor W. Adorno und Heinz-Klaus Metzger, Umgang hatte. Vor allem die Kursleiter im Fach Violine – Rudolf Kolisch und Tibor Varga – wurden entscheidend für seine Musikerlaufbahn.

Inhaltsübersicht (PDF)

 
 

10.00 EUR

Produkt-ID: 95593314  

incl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Gewicht: 0.19 kg

 
 
Anzahl:   St