Wolfgang Molkow: Ozeanisches Gefühl

Theodor Fontane und Romain Rolland über Richard Wagner und Ludwig van Beethoven

(Caprices Bd. 7)
48 S., Pb.

»Fontane scheint sich für Musik ausschließlich im Umkreis seiner Frauengestalten zu interessieren. Frauen im Konflikt mit ihrer Umwelt, den patriarchalischen Verhältnissen, den Konventionen, die sie in ihrer Freiheit beschränken. Und: Frauen als Rätselwesen…«

»Ich habe diesen Roman geschrieben, weil ich über den Stimmen des Hasses meine Stimme erheben wollte, die sagt: ›Franzosen, Deutsche – Ihr seid Brüder!‹« (Romain Rolland über Jean-Christophe)

 
 

8.00 EUR

Produkt-ID: 37793307  

incl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Gewicht: 0.16 kg

 
 
Anzahl:   St